Titelscreen
Titelscreen
Kampfsportschule MKL
Kampfsportschule MKL

Herbstferien

 

In den Herbstferien vom 12.10.2020 - 24.10.2020 bleibt die Kampfsportschule geschlossen.

Hallo meine lieben Sportler Groß und Klein liebe Eltern,

ich bin euch so unendlich dankbar, dass ihr das mit mir durchgestanden habt DANKE!

Wir dürfen langsam das Training hochfahren.

Dennoch haben wir Auflagen zu befolgen und mir liegt eure Gesundheit am Herzen

Ich habe die ganze Zeit auf Hochtouren an unseren Trainingskonzept gearbeitet und viel in der Sporthalle umgesetzt sodass wir schnell in kleinen Gruppen hochfahren können.

Wir werden nur mit Fitness und Technik Training ohne Kontakt bis zum 30.05. trainieren und einhalten.

ab dem 30.05.20 darf man mit Kontakt Sport wieder anfangen, also offiziell Kampfsport.


 

Stundenplan Aufgrund Corona

Die reine Trainingszeit beträgt 45 min. Die Teilnehmer werden zu Beginn des Trainings abgeholt und zum Ende wieder hinausbegleitet. Hierfür wurde nochmals ein Zeitansatz von 15 min berechnet, sodass gewährleistet ist, dass sich die einzelnen Gruppen / Teilnehmer NICHT begegnen.

Aufgrund der Größe unserer Räumlichkeiten konnten wir einen Rundweg organisieren. Der Eingang ist wie immer vom Parkplatz aus. Der Ausgang befindet sich nun jedoch direkt angrenzend vom Trainingsraum mündet an einer anderen Stelle im Hof. Hierdurch ist gewährleistet, dass sich die Gruppen / Teilnehmer nicht im Flur begegnen. Ein großer Vorteil für uns alle.

Kinder / Jugendliche werden grundsätzlich durch uns begleitet.

Die Eingangstür bleibt zu bis wir öffnen. Eltern müssen während der Trainingszeit der Kinder draußen warten. Auch draußen ist der Sicherheitsabstand einzuhalten.

Zu jedem Training sind Sportschuhe / Sportsachen für drinnen, wie auch draußen, mitzuführen. Je nach Wetter werden die Gruppen nochmals aufgeteilt.

Dusche ist geschlossen. Umgezogen zum Training kommen.


 

Besondere Vorschriften:


 

Hygiene Vorschriften sind unbedingt einzuhalten. Hierzu zählt, dass Hände waschen / desinfizieren vor jedem Training.

Auf dem gesamten Gelände, wie auch im Gebäude, ist ein Mund sowie Nasenschutz aufzuziehen.

Jedes Kind / jeder Erwachsene muss sein EIGENES Getränk / seine EIGENE Flasche mitbringen.

Nach jedem Toilettengang / Nase putzen sind unverzüglich die Hände zu waschen und erneut zu desinfizieren.


 

Vorstellung eines möglichen Trainingsablaufes:

Unsere Halle bietet 190 qm Trainingsfläche. Wir haben Bereiche von 20 qm eingeteilt, welche dann in Kleingruppen (max. 2 Personen) erstmal genutzt werden.

Die Anmeldung zum Training erfolgt erstmal über mich telefonisch/ WhatsApp wir wollen dann über eine App das Training erstmal, welche allen Mitgliedern zur Verfügung gestellt wird. Um allen Kindern / Erwachsenen das Training innerhalb einer Woche zu ermöglichen, ist nur eine begrenzte Teilnahme möglich. Sollten sich freie Plätze ergeben, können andere natürlich nachrücken und ggf. mehrfach trainieren.

Jeder hat sein eigenes Trainingsequickment mitzubringen (Handschuhe etc.).

Werden im Training Hanteln / Kettlebells genutzt, sind diese NUR von der einen Personen zu nutzen.

Das genutzte Material wird im Anschluss durch die beauftragten gereinigt und desinfiziert.

Nach jeder Trainingseinheit wird der Boden / die Sandsäcke gereinigt.

Trainiert wird mit Socken oder geeigneten Hallenschuhen.

Der Mund / Nasenschutz wird für alle Mitglieder einmalig durch uns ausgegeben und ist nicht an andere zu übergeben!!

Das Trainerteam wechselt täglich. Hierdurch ist gewährleistet, dass falls ein Corona-Fall bekannt wird, nur die entsprechende Gruppe in Quarantäne muss. Dies ist uns unverzüglich mitzuteilen.

 

 

Nicht nur wir als Trainerteam, auch die Mitglieder / Eltern / Kinder müssen bereit sein die Einschränkungen hinzunehmen und befolgen, sodass zumindest teilweise ein Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Änderungen sind vorbehalten, und ich freu mich so riesig auf euch.

Eure Marion und Team

 

Zeitlicher Trainingsablauf innerhalb einer Woche bei einem Gruppentraining:

Erste Woche 8 Sportler in der Halle ich organisiere das Training zusätzlich auch im Freien, also immer alle Sportsachen mitbringen. Dann stocken wir auf.

Montag (16:00 Uhr nur wenn 17:00 voll ist.)

17:00 - 17:45 Uhr Ausgang Treppe Trainingsraum. Kleine Kids

18:00 - 18:45 Uhr Ausgang Treppe Trainingsraum. Kids bis 12 J.

19:00 - 19:45 Uhr Ausgang Treppe Trainingsraum. Erw Jugendl.

20:00 -20 :45 Uhr Ausgang Treppe Trainingsraum Erw. Wettkämpfer

Dienstag :

(Wenn die 18:00 Gruppe voll ist, dann auch 17:00 Uhr) oder Minis

18:00 - 18:45 Uhr Ausgang Treppe Trainingsraum Kids bis 12 J.

19:00 -19:45 Uhr Ausgang Treppe Trainingsraum Erw.

20:00 - 20:45 Uhr Ausgang / Eingang Erw.

Mittwoch :

16:00 - 16:45 Uhr Ausgang Treppe Trainingsraum kleine Kids

17:00 - 17:45 Uhr Ausgang Treppe Trainingsraum Kids bis 12

18:00 - 18:45 Uhr Ausgang Treppe Trainingsraum Erw/Jugendl.

19:00 - 19:45 Uhr Ausgang Treppe Trainingsraum Erw. Wettkämpfer

20:00 - 20:45 Uhr Ausgang Eingang Ausweichtermin

Donnerstag:

17:00 - 17:45 Uhr Ausgang Treppe Trainingsraum Kids wenn voll ist

18:00 - 18:45 Uhr Ausgang Treppe Trainingsraum Kids bis 16J &Diabetiker Kids

19:00 - 19:45 Uhr Ausgang Treppe Trainingsraum Erw. Geschister / Paare / Eltern Jugend

20.00 - 20:45 Uhr Ausgang /Eingang Boxfit

Freitag:

16:00 - 16:45 Uhr Ausgang Treppe Trainingsraum Kleine Kids

17:00 - 17:45 Uhr Ausgang Treppe Trainingsraum Kids bis 12J

18:00 - 18:45 Uhr Ausgang Treppe Trainingsraum Erw.

19:00 - 19:45 Uhr Ausgang/ Eingang Boxfit

Im Rahmen von Einzeltrainings wird grundsätzlich nur mit Mund-/ Nasenschutz trainiert.

Liebe Mitglieder,

mit dem Erlass vom 16.03.2020 wurde angeordnet, dass wir den Trainingsbetrieb in der Kampfsportschule MKL bis voraussichtlich 19:04.2020 nicht mehr aufrechterhalten dürfen.

Es ist vom Land NRW untersagt, Sporteinrichtungen zu betreten.

Wir respektieren diesen Beschluss in der Hoffnung, dass diese Maßnahmen greifen und zu einer baldigen Verbesserung unserer aktuellen Krisensituaion führen werden.

Die behördliche Zwangsschließung am 16.03.2020 versetzte mich erstmal in eine Schockstarre und ich musste mich umgehend um die Durchsetzung kümmern. Sicherlich könnt Ihr Euch vorstellen, dass diese Situation jetzt für mich eine Herausforderung darstellt. Über unsere Whats app Gruppe möchte ich mit Euch in Kontakt bleiben, ebenso erfahrt ihr auf unserer Homepage, wann wir wieder durchstarten dürfen.

Eine Botschaft an Euch ist mir sehr wichtig:

Mein klares Ziel ist es, unser MKL-Team und die Kampfsportschule aufrecht zu erhalten! Dabei möchte ich, dass Euch dadurch kein finanzieller Nachteil entsteht. Sobald sich die wirtschaftliche Situation soweit wieder verbessert und stabilisiert hat für mich, werde ich alle Mitglieder, die diesen harten Kampf jetzt für unser Team mit mir durchstehen, materiell in Form von Trainingsequipment und/oder -bekleidung entschädigen.

Ihr wisst, dass ich immer für Euch da bin, egal welche Probleme und Krisen Ihr mir anvertraut und wir gemeistert haben. Manche Sportler sind seit 1993 in unserem Team wir sind wie eine große Familie, wo jedes Kind einen Platz in meinem Herzen hat.

Nun brauche ich Euch!

Kommt auf mich zu, wenn Ihr Bedenken oder Sorgen habt. Wir werden eine gute Lösung für beide Seiten finden.

Ihr habt jetzt mehr Zeit, bitte nutzt diese! Noch dürfen wir - alleine - draussen Sport treiben. Also geht laufen... Nach Absprache, könnt Ihr Euch Kleingeräte zum Trainieren ausleihen, wie z.B. Gymnastik-Hanteln, Schlagpolster, Pratzen, Kettel Bells usw.

Ich bitte Euch, mir Eure Aktuelle Telefonnummer mit Namen des Mitgliedes zu schicken, es sind noch nicht alle in unserer Whats App Gruppe. Vor allem die Kinder mit Eltern, bitte per E mail.

Marion Fiedler 0179/2270777, mkl-team-fiedler@t-online.de

Wir werden in der nächsten Woche eine Trainings Challenge starten, und wie ich Euch kenne, wird es mega lustig! Vielleicht habt Ihr auch Lust, was für Eure Ernährung zu tun? Gerne können wir z.B. verschiedene Ideen/Rezepte austauschen und die neu gewonne Zeit, dort für unsere Gesundheit investieren. Ich bin offen für Eure Ideen!

Falls einer von Euch in Quarantäne muss, helfe ich gerne mit Einkaufen oder Gassi gehen.

Passt auf Euch auf, bleibt alle gesund und bitte zu hause!

 

Herzliche Grüße,

 

Eure Marion

MKL-TEAM


 

Am 10.02.2020 fällt das Training aufgrund von Unterwarnungen aus!

WM Gold für MKL

Die WFMC richtete am vergangen Wochenende ihre Weltmeisterschaft in Nordhorn aus. Jessi und Dominik sind für das MKL Team in jeweils 2 Klassen an den Start gegangen. Jessi im Leicht und Vollkontakt -65Kg und Dominik im Leichtkontakt -80Kg und Vollkontakt -85Kg. Jessi konnte ihre erste Gegnerin vorzeitig in der 2. Runde besiegen und zog damit ins Finale gegen eine Kämpferin aus Frankreich ein. Auch hier behielt sie die Nerven und sicherte sich den Titel. Direkt danach war Dominik an der Reihe. Auch er konnte beide Gegner vorzeitig iin der 2. Runde besiege und erreicht damit den ersten Platz. Am 2. Tag stand Leichtkontakt an. Auch hier begann Jessi gegen eine Französin, welche sie souverän besiegte. Im Finale traf sie dann auf eine kickstarke Britin, die den Kampf sehr spannend machte. Am Ende konnte Jessi sich aber mit klaren Fausttreffern durchsetzen und den 3. Titel für das MKL Team einstreichen. Auch Dominik bekam es mit einem Kämpfer aus Großbritannien zu tun. Zu Beginn landete Dominik gute Treffer, der Brite begann allerdings Mitte der 2. Runde aufzuholen. Gegen Ende fing Dominik sich wieder und machte die entscheidenden Punkte für seinen Einzug ins Finale. Dominiks Gegner im Fnale hatte Probleme mit seinen hohen Kicks und kam nicht wirklich in den Kampf. Mitte der 2. Runde musste der Kampf dann abgebrochen worden, da Dominik seinem Gegner mit einem Kick die Nase gebrochen hatte. Damit stehen am Ende eines sehr erfolgreichen Wochenendes 4 Titel für das MKL Team. 

3 mal Gold bei Adidas Wartburg Classics

Bei den Adidas Wartburg Classics konnte sich das MKL Team mit 8 Startern 3x Gold 2x Silber und einmal Bronze sichern. Jessi, Dominik und Ayub holten in ihren Leichtkontakt Klassen jeweils Gold. Im Kick-Light Finale musste sich Dominik allerdings knapp geschlagen geben. Damit steht für ihn hier der 2. Platz. Marvin und Ilcan mussten eine Klasse höher starten, da in ihren Klassen keine Gegner waren. Beide schlugen sich sehr gut und führten sogar zwischenzeitlich gegen sehr starke Gegner. Am Ende reichte es dann leider nicht ganz und sie verloren ihre Kämpfe. Michael gewann seinen ersten Vorkampf in einer gut besetzten Klasse. Der Einzug iins Finale gelang ihm gegen seinen Gegner aus Hamburg aufgrund einer Verletzung nicht. Damit erreicht er Platz 4, da er zum Kampf um Platz 3 nicht antreten konnte. 

MKL erfolgreich bei Landsmeisterschaft

Am vergangenen Wochenende ist das MKL Team mit 3 Startern bei der Landesmeisterschaft der WAKO in Duisburg angetreten. In der Klasse der Jugend B +47 kg konnte sich Marvin durchsetzen und holt damit die erste Goldmedaille des Tages. Auch Michael zeigt eine starke Leistung und kann sich nach zwei deutlichen Siegen NRW Meister nennen. Er ist in der Klasse Jugend A -63 kg angetreten. Als dritter und letzter ist Dominik dran und holt nach zwei Siegen den dritten Landesmeister Titel nach Lüdenscheid.

3 Podiumsplätze für MKL

Das MKL Team konnte sich bei den German Open der WAKO in München, am vergangenen Wochenende 3 Medaillen sichern. Tugay Güner belegte in der Klasse bis -63 Kg den ersten Platz und ist damit erneut internationaler deutscher Meister der WAKO. Jessica holt sich im Vollkontakt bis 65 Kg, mit ihrem gewonnen Vorkampf die Silber Medaille und Dominik erreicht in der Klasse bis 84 Kg einen dritten Platz und damit Bronze. 

Top Ten Open

Bei den Top Ten Open in Lünen konnte sich Marvin Tschammer vom MKL Team Lüdenscheid in der Klasse Leichtkontakt +47 Kg gegen seine Konkurrenten durchsetzen und holt sich damit verdient den 1. Platz!

MKL Kampfrichter beim WAKO Kampfrichter Camp in Wilhemlshaven

Unsere Kampfrichterinnen Jacqueline und Jenny haben letzte Woche am WAKO Kampfrichter Camp in Wilhemlshaven teilgenommen, um dort zusammen mit Kampfrichtern aus ganz Deutschland ihr Wissen über das Regelwerk und die Tunier Software weiter zu vertiefen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marion Fiedler

Anrufen

E-Mail

Anfahrt